Lieferantenerklärungen, Warenursprung und Präferenzen

Ihr Unternehmen ist international tätig und Sie sehen sich mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Dieses Seminar deckt 3 wesentliche Schwerpunkte aus dem Internationalen Handel ab. Unser Seminar "Grundlagen der Ausfuhr" vermittelt notwendiges Basiswissen für den Bereich Export im Außenhandel. Dieses Seminar bietet den Seminaristen über die Grundlagen hinaus die Möglichkeit, betriebsinterne Prozesse im Außenhandel neu zu erfassen und durchleuchtet die rechtlichen Hintergründe. Dabei werden Rechte, Pflichten und Vorteile hier erläutert und praktisch mit den Seminaristen durchgearbeitet. 

 

Themeninhalte:

  • Einführung und Begriffserklärung
  • Voraussetzungen für gültige Lieferantenerklärungen
  • Die Arten der Lieferantenerklärungen
  • Präferenzursprung & Präferenznachweise
  • Präferenzzonen & Präferenzkalkulation
  • Bedeutung der Lieferanten- & Langzeitlieferantenerklärungen
  • Ausstellung von Langzeitlieferantenerklärungen
  • Ausstellung von Warenverkehrsbescheinigungen
  • Rechtliche Grundlagen Vereinfachte Verfahren / Bewilligungen
  • Übungen zur Präferenzkalkulation

 

Zielgruppe: Bereichsleiter/-in, Zollsachbearbeiter/-in, Zollbeauftragte, Beschaffung, Vertrieb

 

Dauer: 6 Stunden

 

JETZT Buchen

 

Fragen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wer Cookies mag, der klickt sie an, auch wenn er sie nicht essen kann. Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, für Sie unsere Website zu optimieren (Tracking Cookies).